Für alle statt für wenige


  • Von jonasineichen, 25. Januar 2024

    Postulat betreffend neuer Standort für das Kleintheater Luzern Wie bekannt wurde, muss das Kleintheater Luzern per Ende 2027 einem Neubau weichen. Gemäss der Eigentümerin des Gebäudes, die Luzerner Pensionskasse LUPK, hat das Kleintheater aus finanziellen Gründen keinen Platz mehr. Der Mietvertrag wird nicht verlängert. Das Kleintheater ist seit über 60 Jahren eine fest etablierte Kulturinstitution… Artikel ansehen
    Read more...


  • Von jonasineichen, 25. Januar 2024

    Interpellation betreffend PFAS (Per- und polyfluorierte Alkylsubstanzen) im Emmer Trinkwasser   “Gifstoffe im Trinkwasser: Jeder zweite Haushalt betroffen”: So titelte der K-Tipp letztes Jahr (Ausgabe Nr. 12, 21. Juni 2023). In einer Leseraktion wurden Trinkwasser-Proben aus 477 Schweizer Gemeinden analysiert und in fast der Hälfte wurden schädliche PFAS (Per- und polyfluorierte Alkylsubstanzen) gefunden. […] Wir… Artikel ansehen
    Read more...


  • Von jonasineichen, 25. Januar 2024

    Postulat Qualitätskontrolle Spielgruppen Emmen 1 Einleitung Spielgruppen sind lebendige und wichtige Lernorte für Kinder vor dem Kindergarteneintritt. Spielgruppen in der Schweiz haben einen eigenen Berufsverband, welcher die Interessen seiner Mitglieder und der Spielgruppenleitenden wahrnimmt. Die frühe Kindheit hat einen hohen Stellenwert für die Biografie eines Menschen. Was Kleinkinder bis zum Übertritt in den Kindergarten und… Artikel ansehen
    Read more...


  • Von jonasineichen, 1. Dezember 2023

    «Es ist mir eine Freude und eine Ehre, die SP Emmen weiterhin im Emmer Gemeinderat zu vertreten», nahm Brahim Aakti die Nominierung für eine weitere Amtszeit an. Aakti ist seit Dezember 2018 Mitglied der Emmer Exekutive. Er steht der Direktion Bildung und Kultur vor. Er hat neben vielen anderen Aufgaben zusammen mit dem Gesamtgemeinderat insbesondere… Artikel ansehen
    Read more...


  • Von jonasineichen, 20. September 2023

    Postulat 36/23 betreffend Migrationsbeirat (MBR) für Emmen – Mitwirkung für Alle 2. Forderungen Der Gemeinderat wird dazu aufgefordert, die Schaffung eines Migrationsbeirates (MBR) zu prüfen. Der MBR funktioniert als Bindeglied zwischen den Akteuren, im Wesentlichen aber zwischen den Migrant/innen, der Verwaltung und der Politik. Namens der SP Fraktion, Simon Oehen   Zum ganzen Postulat  … Artikel ansehen
    Read more...


  • Von jonasineichen, 18. September 2023

    Carlo Herbst war eine prägende Figur in der Emmer Politik und für unsere Partei: Drei Jahrzehnte (1970-2000) war er ala SP-Vertreter Mitglied im Gemeinderat, meistens in der Funktion des Bildungsministers. Von 1992 bis 1996 war Carlo Herbst Emmer Gemeindepräsident. Nun ist er am vergangenen Dienstag im Alter von 81 Jahren verstorben. Wir sprechen Familie und… Artikel ansehen
    Read more...



  • Von jonasineichen, 16. Mai 2023

    1 Einleitung Gemäss einer Medienmitteilung der Cargo sous terrain AG vom 25. Januar 2023 (https://www.cst.ch/wp-content/uploads/2023/01/230125_MM_CST.pdf) begannen im Januar 2023 erste Sondierbohrungen und geophysikalische Messungen für die erste Teilstrecke des Netzwerks Cargo sous terrain von Härkingen-Niederbipp nach Zürich. Dieses rund 70 Kilometer lange Teilstück soll bis 2031 fertiggestellt und mit 10 Anschlussstellen (Hubs) versehen sein. Das… Artikel ansehen
    Read more...


  • Von jonasineichen, 5. Mai 2023

    Am 04. Mai 2023 hielten wir unsere jährliche Generalversammlung im Gasthaus Adler ab. Zunächst durften wir gespannt die zahlreichen Berichte aus Gemeinderat, Einwohnerrat und Kommissionen verfolgen. An dieser Stelle möchte sich die Geschäftsleitung bei allen Mandatsträger*innen bedanken, die in den Kommissionen und Gremien hervorragende Arbeit leisten. Wir freuen uns auf ein weiteres engagiertes Jahr aller… Artikel ansehen
    Read more...


  • Von jonasineichen, 3. Mai 2023

    Am Dienstag 2. Mai durfte die SP Emmen einen Halt auf der Velotour unserer Regierungsratskandidatin organisieren Nach einem Grusswort der Emmer Kantonsrätin Melanie Setz, sprach Ylfete Fanaj, trotz regnerischem Wetter, mit guter Laune zu den Anwesenden. Sie hob in ihrer Rede insbesondere hervor, dass es zwischen der „Tour de Fanaj“ und der Arbeit im Regierungsrat… Artikel ansehen
    Read more...